Sonntag, 3. Juni 2012

Spaghetti Spinaci



200 g Vollkorn-Spaghetti
1/2 Zwiebel
1 Knobiziehe
500g Spinat (TK oder frischen Babyspinat)
Sojacuisine
Pfeffer, Salz, Zucker, Muskatnuss







Nudeln nach Packungsangabe garen.
Währendessen die Zwiebel und die Knobizehe klein würfeln und in etwas Öl in einem Topf andünsten.
Den aufgetauten Spinat dazugeben und erwärmen.
Bei frischem Spinat: diesen waschen, abtropfen lassen, in den Topf geben und bei geringer Hitze in sich zusammenfallen lassen.
Den Spinat mit Sojacuisine ablöschen. Die Menge variiert nach Belieben, ich mag's gerne sehr rahmig und nehm dementsprechend etwas mehr.
Zu guter letzt den Spinat mit einer Prise Salz, einer Prise Zucker, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.
Die Nudeln auf dem Teller anrichten und mit den Spinat darauf geben.
Man kann natürlich die Nudeln auch in den Spinattopf geben und alles gut vermengen. Sieht allerdings auf einem Foto nicht so nett aus! ;)

Kommentare:

  1. Ich hoffe es stört dich nicht, dass ich gerade in deinen Blog sabber? ^^

    AntwortenLöschen
  2. Nee, stört mich gar nicht! ;)
    Ich bin ja froh, wenn's jemandem gefällt, was ich so zusammenbruzzel und poste! :)

    AntwortenLöschen