Sonntag, 24. Juni 2012

Flour - Nein danke!

Nachdem mein Zahnarzt mir schon öfter erzählt hat, dass aufgrund der ganzen FluorZahnpflegeprodukte der Karies nicht mehr breitflächig auftritt, sondern mehr in die Tiefe geht und damit jede Menge Wurzelbehandlungen nach sich zieht, hab ich mich mal schlau gemacht.

Für Fluor konnte bisher kein medizinischer Nachweis für Kariesschutz erbracht werden.

Fluor ist eigentlich in der normalen Nahrung ausreichend vorhanden und muss nicht supplementiert werden.

Fluor kann höher dosiert giftig sein, toxisch wirken.

Fluor nimmt Einfluss auf die menschliche Psyche.

Und so weiter und so fort...

Also warum um alles in der Welt ist fast jede Zahnpaster mit Fluor angereichert???
Aber es gibt auch Alternativen - meine neue Zahnpaster:

die Dental Med von Sante - fluoridfrei!

Schmeckt gar nicht schlecht und hinterlässt auch nicht so ein stumpfes/trockenes Gefühl wie z. B. die Nanaminze von Alverde.

Kommentare:

  1. Hallo Tuffi,

    das ist ja sehr interessant. Um ehrlich zu sein höre ich zum ersten mal davon, dass Fluor keinen nachweislichen Kariesschutz bietet. Dabei achte ich sogar beim Einkauf extra darauf. Das zeigt mir mal wieder, das ich diversen Werbebehauptungen viel zu unkritisch gegenüber stehe.
    Hast Du zufällig wissenschaftlich fundierte Links zum Thema "Fluor nimmt Einfluss auf die menschliche Psyche." parat? Das würde mich ganz besonderes interessieren.

    Viele Grüße
    docbears.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen!
    Das ist ja meistens das Problem, dass wir der Werbung alles möglich glauben. Man sollte doch manches kritisch hinterfragen oder sich gleich zu allem selbst eine Meinung bilden.

    Fundierte Links hab ich nicht parat, aber gib mal bei google "Fluor Psyche" ein... da erscheinen reichlich Links.
    Inwieweit das wissenschaftlich belegt ist, weiß ich natürlich nicht. Aber allein, dass sich soviele mit der Thematik beschäftigen, lässt mich aufhorchen...

    AntwortenLöschen
  3. Interessant! War mir bisher nicht bekannt, aber bei meinen Recherchen bin ich in der Tat auf einige umstrittene Meinungen zu Fluor gestoßen.
    Deine Zahncreme habe ich mir heute besorgt und werde sie mal testen(und demnächst vegange Kekse für Dich backen) *schmunzel*

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Ich hab Dich auch so verstanden! :D

      Und? Wie ist die Zahnpaster? Schon getestet?

      *aufdieveganenKeksewarte*

      Löschen
  5. Bisher bin ich zufrieden!
    (Noch) Keinerlei Mangelerscheinungen ohne Fluor. :-D
    Geschmacklich ist sie vollkommen in Ordnung, da ging es mir mit der Lavera Zahncreme anders. ;-)

    AntwortenLöschen